Eiskapelle in der Sonne

Der Tag begann schon sehr verheißungsvoll, als beim Blick aus dem Fenster die Sonne zwischen den Bäumen wirklich strahlte. Es hatte sich angekündigt und es wurde ein schöner, warmer Tag mit viel blauem Himmel im Berchtesgadener Land. Nach der Umkehr

Erschöpfung am Sagerecksteig

An diesem Donnerstagmorgen bewahrheitete sich schon beim ersten Blick aus dem Fenster das angekündigte sonnige Wanderwetter. Da zum Wochenende hin Regen angesagt war, machte ich mich flugs auf den Weg zum Königssee, um wieder eines der ersten Schiffe zu erwischen.

Aussicht mit Tiefe

Bei dichter Bewölkung und Nebel im Tal brach ich auf, um endlich einmal die Gotzenalm zu besuchen. Dazu hatte ich mir die Route über den Königssee bis Salet mit Kaunersteig und Regenalm ausgesucht, die gerade am Anfang mit dem Steig

Über Steig und Stein

Meine Wanderung begann am Königssee mit einem der ersten Boote, das mich bis St. Bartholomä bringen sollte. Der Wettergott war an dem Tag sehr unentschlossen und ließ neben ein paar wenigen Sonnenstrahlen hauptsächlich Regen durch die Wolken zur Erde. Während